Die Sieger des Nordcups 2019 stehen fest

 3 Wettkämpfe an drei Tagen

 

Der Ski-Club Buntenbock von 1907 e.V. war in diesem Jahr Ausrichter des Nordcups, der als Gesamtwertung aus einem Lauf auf Skiroller in klassischer Technik, einem Sprintwettkampf auf Skirollern und einem Crosslauf - Massenstart in die Deutschlandpokal-Wertung einfließt. Im Landesleistungszentrum Zellerfelder Tal gingen die Nachwuchsskijäger in den Altersklassen Jugend I AK 16 (Jahrgang 2004), Jugend I AK 17 (Jahrgang 2003) und Jugend II (Jahrgang 2001 und 2002) an den Start.

Am ersten Wettkampftag musste ohne Waffe und in der für Biathleten etwas ungewöhnlichen klassischen Technik 6 km von Altenau nach Torfhaus gerollert werden. Temperaturen um die 6° und dazu Regen machten die 314 Höhenmeter für die 146 Starter nicht einfacher. Julia Wölkerling (SVSAC) vom PSV Schwarzenberg war Schnellste bei den Mädels und schaffte die 6 km in einer Zeit von 28:55,6 Min. Bei den Jungs war Elias Asal (SBW) vom SC Todtnau in einer Zeit von 24:21,1 Min. am Schnellsten.

 

Am zweiten Wettkampftag stand ein Sprintwettkampf mit einer liegenden und einer stehenden Schießeinlage auf dem Programm und am Abschlusstag musste ein Crosslauf im Massenstart mit zwei liegenden und zwei stehenden Schießeinlagen absolviert werden.

Die jeweils erreichten Punkte aus den drei Disziplinen wurden addiert und ergeben die Gesamtwertung. Die Sieger der Gesamtwertung sind:

 

Jugend 16 weiblich:

1. Iva Moric (BSV-C, WSV Bischofswiesen)

2. Michelle Rönisch (SVSAC, WSC Erzgebirge Oberwiesenthal)

3. Sophie Spark (BSV-C, SC Traunstein)

 

Jugend 16 männlich:

1. Albert Engelmann (NSV, WSV Clausthal-Zellerfeld)

2. Tim Nechwatal (SBW, WSV Schömberg)

3. Marcel Preis (SVSAC, SG Stahl Schmiedeberg)

 

Jugend 17 weiblich:

1. Marlene Fichtner (BSV-C, SC Traunstein)

2. Magdalena Rieger (BSV-W, SC Mittenwald)

3. Berta Leubner (TSV, WSV Oberhof)

 

Jugend 17 männlich:

1. Linus Kesper (HSV, SC Willingen)

2. Fabian Kaskel (SBW, SC Todtnau)

3. Dorian Endler (SVSAC, SG Stahl Schmiedeberg)

 

Jugend 18/19 weiblich:

1. Johanna Puff (BSV-O, SC Bayerischzell)

2. Selina Kastl (BSV-F, SC Neubau)

3. Natalie Keller (TSV, SV Frankenhain)

 

Jugend 18/19 männlich:

1. Florian Arsan (BSV-C, SC Vachendorf)

2. Elias Asal (SBW, SC Todtnau)

3. Franz Schaser (SVSAC, SV Hermsdorf)

 

Die Ergebnislisten der einzelnen Wettkämpfe sowie die Gesamtwertung sind abrufbar auf unserer Seite unter Ergebnisse.

 

Ilka Schweikl – www.biathlon-nachwuchs.de