IBU Junior OECH: Medaillenspiegel: Tschechien räumt ab - Ein Titel für Deutschland

Anna Weidel - GER
Anna Weidel - GER

Bei den Junioren-Europameisterschaften im Nove Mesto na Morave ließen die tschechischen Juniorinnen und Junioren keinen Zweifel daran, dass die Wettkampfstrecken ihre Heimstrecken sind. Zwei Titel und einen dritten Platz holte allein Marketa Davidova, ein weiterer Titel ging an Martin Zemlicka - Ondrej Santora wurde Vizemeister.

Einzel Juniorinnen:

Gold: Anna Weidel (GER)

Silber: Myrtille Begue (FRA)

Bronze: Marketa Davidova (CZE)

 

Sprint Juniorinnen:

Gold: Marketa Davidova (CZE)

Silber: Valeriia Vasnetcova (RUS)

Bronze: Kamila Zuk (POL)

 

Verfolgung Juniorinnen:

Gold: Marketa Davidova (CZE)

Silber: Megan Bankes (CAN)

Bronze: Ksenia Zhuzhgova (RUS)

Einzel Junioren:

Gold: Igor Malinowskii (RUS)

Silber: Kirill Streltsov (RUS)

Bronze: Anton Smolski (BLR)

 

Sprint Junioren:

Gold: Nikita Porshnev (RUS)

Silber: Sebastian Trixl (AUT)

Bronze: Anton Dudchenko (UKR)

 

Verfolgung Junioren:

Gold: Martin Zemlicka (CZE)

Silber: Ondrej Santora (CZE)

Bronze: Anton Dudchenko (UKR)


Medaillenspiegel:

1.

2.

3.

4.

 

 

5.

6.

 

 

Tschechien

Russland

Deutschland

Frankreich

Kanada

Österreich

Ukraine

Polen

Weissrussland

3 Gold

2 Gold

1 Gold

1 Silber

2 Silber

 

1 Silber

1 Silber

1 Silber

1 Bronze

1 Bronze

 

 

 

 

2 Bronze

1 Bronze

1 Bronze