3. DSV Jugendcup/Deutschlandpokal: DSV Nachwuchs geht in Martell an den Start

Der in der Sparkassen Arena Altenberg geplante DSV Jugendcup/Deutschlandpokal findet vom 8. – 10.1.2016 in Martell (ITA) statt, da die Wetterprognose für Altenberg zum Zeitpunkt der Entscheidung keine Hoffnung auf Besserung zugelassen hat.

 

Der Zeitplan gemäß der ursprünglichen Ausschreibung gilt und die Wettkämpfe werden unter Regie des OK Altenberg in enger Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen vor Ort in Martell durchgeführt.

 

 

 

Samstag , 9.1.2016: 10.00 Uhr Start Sprint

Sonntag, 10.1.2016: 9..45 Uhr Start Verfolger

Montag, 11.1.2016: 10.00 Uhr Start Massenstart (Qualifikationsrennen ohne DP-Wertung)

 

Für Ilmar Heinicke, DSV Cheftrainer Nachwuchs, war wichtig, dass der DP und die Qualifikationsrennen durchgeführt werden können, da aufgrund dieser Ergebnisse die Nominierungen für die Youth/Junior World Championships vom 26.1. – 2.2.2016 in Cheile Gradistei (ROU) und für die Youth Olympic Games vom 12. – 21.2.2016 in Lillehammer erfolgen. „Für uns ist entscheidend, dass wir zu den internationalen Events unsere besten Nachwuchsathleten schicken“, sagte Heinicke, und „wichtig ist die größtmögliche Vergleichbarkeit des gesamten Nachwuchses“. Die Möglichkeit, sich bereits vor dem Saisonhöhepunkt mit der internationalen Konkurrenz vergleichen zu können, bewertete Heinicke insofern im Hinblick auf die Einrichtung des IBU Junior Cups positiv.

 

Beim 3. IBU Junior Cup in Lenzerheide (SUI), der zeitgleich mit dem DP stattfindet, können die DSV-Nachwuchsbiathleten daher nicht an den Start gehen.

 

Autor: Ilka Schweikl - biathlon-nachwuchs.de